Über Ralf Lobeck


Professur für Visuelle Kommunikation, AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf, Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

Studiendekan »Marken- und Kommunikationsdesign B.A«, AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf

Creative Director, Geschäftsführer, Lobeck | Motion Concept
Studium »Visuelle Kommunikation/Grafik-Design« an der FH Düsseldorf und  der UCLA, Los Angeles

Stationen der Laufbahn: WDR in Köln und Düsseldorf. RTL Television und  RTL CREATION, Köln. BDA Bruce Dunlop Associates, München. Lobeck | motion concept , Köln. AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf.

Lehraufträge, Seminare und Workshops  im Bereich Kommunikationsdesign | Typografie | Motion Design an der Bergischen Universität Wuppertal, FH Dortmund, FH Düsseldorf, KISD Köln, FH Salzburg, ZHdK Zürich, der Filmakademie Baden-Württemberg und weiteren.

Vorträge auf der Typo Berlin, beim Forum Typografie, der Frankfurter Buchmesse, bei Eyes & Ears of Europe sowie in Firmen im In- und Ausland.

Auszeichnungen: TDC Type Directors Club, ADC Deutschland, Promax International, BDA International, Eyes and Ears of Europe, New York Festival u. a.

Die Malerei ist für Ralf Lobeck die pure Hingabe an die Farbe selbst. Der Entstehungsprozess der Überlagerungen der Farbschichten entsteht teils kontrolliert, teils zufällig. Darin integriert er Songtexte, Zitate aus Literatur und Kunst. Die Botschaften zeigen sich teilweise deutlich, teilweise liegen sie im Verborgenen, im Wechselspiel mit den Farbschichten, die mit einer Rakel schichtweise aufgetragen sind. In den Bildern von Ralf Lobeck kann man visuell spazieren gehen und entdeckt immer wieder Überraschendes.
»Twins« nennt er die Arbeiten, die sowohl einzeln, als auch im Duett nebeneinander den Kontakt zu ihrem Partnerbild suchen.

Einzelausstellungen Malerei: Lux 118, Köln (2019), Schriftschatz, Düsseldorf (2019)

 

 

 

(Foto: Andreas Rentz, Getty Images)